»Der Science Park   | »Die Unternehmen   | »Coworking   | »Nachrichten   | »Partner & Links   | »Kontakt  

Öffentliche Forschungseinrichtung nutzt Infrastruktur am Science Park Saar

Im Science Park Saar gibt es einen neuen Mieter: Das Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung (für das Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland) wird noch im März 2012 seine Labor- und Büroräume in dem Gebäude mit dem Turm, Science Park 2, beziehen. Dabei macht sich das Institut die komfortable Infrastruktur vor Ort zu Nutzen: Dazu gehören neben individuellen, mietereigenen Laborbereichen und Büroräumen z.B. auch modern ausgestattete Konferenz- und Besprechungsräume sowie eine repräsentative Eingangshalle mit Empfang und Sekretariat.

Auf Grund der langjährigen Zusammenarbeit zwischen der Universität des Saarlandes, insbesondere dem Institut für Pharmazeutische Biotechnologie, und dem Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (Braunschweig) haben die beiden Einrichtungen die Initiative ergriffen, zusammen ein weiteres Helmholtz-Institut zu gründen. So ist im August 2009 in Saarbrücken das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung entstanden. Dessen Ziel ist es, zur Entwicklung neuer Arzneimittel und Therapieoptionen gegen Infektionskrankheiten beizutragen. Darüber hinaus hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Fortbildung des wissenschaftlichen und technischen Nachwuchses zu fördern.

Antibiotika-Resistenzen sind weltweit eine der großen Herausforderungen bei Infektionskrankheiten. Hier setzt das Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) an. Die Forscher am HIPS suchen nach neuen Wirkstoffen und verbessern diese für die Anwendung am Menschen. Zudem untersuchen sie, wie der Wirkstoff an seinen Bestimmungsort gelangt. Damit geht das HZI den Weg der Translation konsequent weiter und leistet einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsforschung. Neue Erkenntnisse erreichen damit rascher den Patienten.

www.helmholtz-hzi.de/

Artikel per Mail versenden Artikel drucken
Science Park Saar eröffnet Coworking Space

Uni-Tochter PharmBioTec forscht jetzt im Saarbrücker Science Park

I-Deal Technologies – Frischer Wind im Science Park Saar

Avarteq - Webentwicklung vor den Toren der saarländischen Uni



Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung